Dienstag, 24. März 2015

ASIA-COLESLAW TEMAKI


Ohne Reis, dafür aber mit einem Asiatisch gewürzten Coleslaw. Kann man auch gefüllte Schultüten nennen.






ZUTATEN

1/2 mittelgroßer Chinakohl
2 Möhren
100 g Mungbohnenkeimlinge
1 Stück frischer Ingwer (ca. 2cm) geschält und gerieben
1 EL vegane Mayonnaise
250 g Sojajoghurt
frische Kräuter nach Wahl
1 EL Senf
braunes Sesamöl
2 EL Zitronensaft
2 EL Orangensaft
1/2 TL Currypulver
Salz und Pfeffer
Sojasauce
1 rote Paprika
4 Stück Algenblätter


ZUBEREITUNG

Die Algenblätter jeweils vierteln und daraus dann die Tüten drehen. Dafür die übereinander lappenden Kanten befeuchten. Beiseite stellen.

Nun das Dressing zubereiten. In einem Behälter alle Zutaten außer dem Gemüse pürieren und abschmecken.

Den Chinakohl von den äußeren Blättern befreien, die Möhren schälen, die Paprika putzen. In einer Küchenmaschine oder per Hand sehr klein schneiden und in eine Schüssel geben. Mit den Sprossen und dem Dressing mischen und sofort die Tüten befüllen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen