Freitag, 20. März 2015

AUBERGINEN-CREME


Diese Creme darf auf keinem Griechischen Vorspeisenteller fehlen. Die meisten Rezepte sind mit Öl. In dieser Variante habe ich Öl durch Joghurt ersetzt.






ZUTATEN

3 Auberginen
3 Zehen Knoblauch
6 EL Zitronensaft
100 g Sojajoghurt
1 TL Salz
Pfeffer


ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 250 Grad mit Grillfunktion vorheizen. Die Auberginen mehrfach einstechen und auf einem Rost 45 Minuten ausbacken. Dann abkühlen lassen.

Die abgekühlten Auberginen aufschneiden und das Innere rausschaben und in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, klein schneiden und dazu geben. Zitronensaft und Salz zufügen, dann grob pürieren.

Abschließend den Joghurt gut unterrühren und mit Pfeffer abschmecken.

TIP: Wer eine gröbere Textur bevorzugt, sollte das ausgelöste Fleisch der Aubergine nur mit einer Gabel zerdrücken und den Knoblauch in eine Knoblauchquetsche geben. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen