Samstag, 21. März 2015

BOUNTY KUCHEN


Ein fettarmer aber trotzdem saftiger Kuchen mit Kokosmilch zubereitet. Er ist schnell gemacht, weil die Zubereitung nur aus zwei Arbeitsschritten besteht.






ZUTATEN

300 g Mehl
2 TL Backpulver
100 g Zucker
1 Prise Salz
6 geh. EL Kokosraspel
400 ml Kokosmilch
100 g Blockschokolade
2 EL Ahornsirup


ZUBEREITUNG

Den Ofen vorheizen. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Zucker, Salz und Kokosraspeln in einer Schüssel mischen. Die Dose Kokosmilch vor dem Öffnen gut durchschütteln und mit dem Ahornsirup unterrühren bis alles gut vermischt ist.

Den Teig in eine gefettete Kastenform geben und bei 175 Grad 45 Minuten backen. Dann heraus nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

Den ausgekühlten Kuchen aus der Form lösen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Die Blockschokolade schmelzen und den Kuchen damit bestreichen.

Kommentare:

  1. Sehr sehr fein und schnell gemacht. Habe bloß die ganze Dose Kokosmilch (400ml) genommen, da es mir sonst etwas trocken erschien. Danke für das Rezept! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum eigentlich nicht? Ist ja doof, 100 ml aufzuheben. Danke für den Tip

      Löschen
    2. Das auch ;) Aber Kokosmilch kann man ja auch immer mal an ein Curry oder ins Müsli geben :)

      Löschen
    3. Das Rezept eignet sich auch prima für ne selbstgemachte Backmischung, ne Dose Kokosmilch dazu und ne kleine Flasche Ahornsirup, evtl noch die Blockschokolade��

      Löschen
    4. Das ist eine gute Idee Heike :)

      Löschen