Samstag, 21. März 2015

BROWNIES


Die Amerikanischen Schokohäppchen in veganer Form. Das Rezept ist für ungefähr ein halbes Blech. Wer ein ganzes möchte, verdoppelt einfach die Zutatenmengen.






ZUTATEN

250 g Dinkelmehl
190 g Zucker (Xylit)
50 g gemahlene Haselnüsse
25 g Mandelsplitter
50 g gehackte Walnüsse
120 g grob gehackte Blockschokolade
50 g Schokoladenstreusel
1 TL Natron,
1 Prise Salz
100 g Apfelmark
35 g geschmacksneutrales Öl
140 ml Mineralwasser
1 EL Apfelessig
50 g dunkle Kouvertüre
2 TL dunkles Kakaopulver


ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Mehl, Zucker, Haselnüsse, Salz, Kakaopulver und Natron miteinander vermischen. Apfelmark, Öl und Schokoladenstreusel dazu geben und verrühren. Den Teig mit dem Mineralwasser und Apfelessig glattrühren. Dann die restlichen Nüsse und Schokoladenstücke unterheben und in eine gefettete Form geben.

Bei 160 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen.

In einem Wasserbad oder in einem Topf auf niedriger Flamme die Kouvertüre schmelzen. Den abgekühlten Kuchen aus der Form lösen und mit Schokoladenglasur bestreichen. 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen