Dienstag, 24. März 2015

NORI-SAUCE

In der Thailändsichen Küche wird sehr häufig Fischsauce eingesetzt, die den Gerichten den besonderen Pfiff gibt. Um diese zu ersetzen habe ich die Nori-Sauce gemacht. Schmeckt zwar nicht wie das Original, bringt aber eine leichte Meeresnote ins Essen.






ZUTATEN

100 ml Sojasauce
1 Blatt Norialge


ZUBEREITUNG

Das Noriblatt mit einer Schere sehr klein schneiden und in der Sojasauce eine Stunde lang einweichen. Dann in einem Mixer pürieren und in eine Flasche umfüllen.

Im Kühlschrank aufbewahren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen