Samstag, 21. März 2015

ORANGENKEKSE


Feines Teegebäck mit natürlichem Orangengeschmack






ZUTATEN

270 g feines Mehl (ich benutze immer Dinkelmehl 1050)
120 g Zucker (ich benutze Xylit)
1 Prise Salz
abgeriebene Schale von einer Bio-Orange 
1 TL No Egg oder anderer Eiersatz
150 g Alsan Margarine
2 EL Orangensaft frisch gepresst

Mehl, Zucker, Salz, Orangenschale, Eiersatz, Margarine und Orangensaft in eine Schüssel geben. Alle Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe gut durcharbeiten.

Anschließend auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten. Aus dem Teig 2 Rollen (ca. 15 cm Länge) formen. Teigrollen in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens zwei Stunden kalt stellen.

Die Teigrollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Backbleche nacheinander bei 180 Grad für 10-15 min backen.

Zum Abkühlen die Plätzchen auf einen Gitterrost ziehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen