Samstag, 21. März 2015

WARMER SALAT AUS OFENGEMÜSE


Wenn man an einem kalten Tag Lust auf Salat hat, kann man ihn auch mal warm essen.






ZUTATEN

1 Aubergine
1 Zucchini
1 Stange Porree
1 Knolle Fenchel
 2 Spitzpaprika
2 Zehen Knoblauch
4 EL Olivenöl
4 EL Balsamico
2 TL Pizzagewürz
Salz, Pfeffer
Paprika
4 EL schwarze Oliven ohne Kern


ZUBEREITUNG

Aus Olivenöl, Knoblauch und den Gewürzen in einer großen Schüssel eine Marinade anrühren. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Die Aubergine und die Zucchini säubern und in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Von der Paprika den Strunk entfernen, der Länge nach vierteln und in der Breite halbieren. Fenchel putzen, den dicken Strunk entfernen und in Streifen schneiden. Den Lauch putzen, der Länge nach halbieren und in ca. 10cm lange Stücke schneiden.

Das geschnittene Gemüse in die Schüssel geben und gut mit der Marinade durchmischen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und für eine halbe Stunde in den Ofen geben.

Das Gemüse in einer Schüssel mit dem Balsamico und den Oliven mischen. Noch warm servieren. 




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen