Mittwoch, 1. April 2015

ASIATISCHER GURKEN-SPROSSEN SALAT

Wer Sesam liebt, kommt hier auf seine Kosten. Das Asiatische Sesamöl aus geröstetem Sesam schmeckt sehr aromatisch. Passend dazu habe ich auch selbst geröstete Sesamkörner über den Salat gegeben.






ZUTATEN

1 Salatgurke
250g frische Mungbohnensprossen
2 EL Reisessig
2 EL süße Chilisauce
1 EL Norisauce (findet Ihr unter Allerlei oder durch normale Sojasauce ersetzen)
1 EL Sojasauce
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesamöl aus geröstetem Sesam
1 TL Xylit, alternativ anderer Zucker oder Agavendicksaft
1 Zehe Knoblauch aus der Knoblauchpresse
1 EL Sesamsamen
Salz und Pfeffer


ZUBEREITUNG

Die Sesamsamen in einer kleinen Pfanne ohne Öl rösten, bis sie bräunlich werden. Dabei immer gut rühren oder schwenken, damit sie nicht einseitig anbrennen. Die Gurke gut waschen und abtrocknen. Die Mungbohnensprossen ebenfalls waschen und gut abtropfen lassen. Von der Gurke die Enden abschneiden, halbieren und mit einem kleinen Löffel die Kerne entfernen. Dann in Streifen schneiden.

Aus allen anderen Zutaten das Dressing anrühren, bis sich das Xylit/Zucker vollständig aufgelöst hat. Gurkenscheiben und Sprossen mit dem Dressing vermischen und die gerösteten Sesamsamen darüber streuen. Den Salat 45 Minuten ziehen lassen. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen