Sonntag, 12. April 2015

KLASSISCHER GURKENSALAT IN JOGHURT-DILL-DRESSING


Mein absoluter Favorit unter den Kräutern ist mit Abstand Dill. Deshalb mache ich mir immer mal wieder diesen Gurkensalat, weil man da Dill pur genießen  kann. Ich verwende dafür immer einen ganzen dicken Bund. Für nicht ganz so große Fans wie mich reicht vielleicht auch ein halber Bund.

Für den Salat kaufe ich immer Biogurken, weil diese besser schmecken und verarbeite sie mit Schale.






ZUTATEN

2 Biogurken
200 g Sojajoghurt
1 TL vegane selbstgemachte Remoulade (siehe Dips) oder vegane Mayonnaise
2 EL Zitronensaft
1 EL weißer Balsamico
1 TL Birkenzucker, alternativ ein anderer Zucker oder Süße
Salz und Pfeffer


ZUBEREITUNG

Für das Dressing den Dill waschen, ausschütteln und grob klein schneiden. Zusammen mit Remoulade oder Mayonnaise, Zitronensaft, Balsamico und Xylit in einem Behälter kurz pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Gurken gut waschen und abtrocknen, dann fein hobeln. In einer Schüssel mit dem Dressing mischen. Gegebenenfalls noch etwas nachsalzen.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen