Samstag, 4. April 2015

KOKOS SHORTBREAD


Das köstliche Englische Teegebäck mal etwas anders in einer Kokos Variante.






ZUTATEN

80 g Kokosöl
1/2 TL gemahlene Vanille
1 EL Ahornsirup
200 g Mehl
100 g Xylit, alternativ Zucker
120 g Kokosraspel
1 TL Backpulver
1/4 TL Salz


ZUBEREITUNG

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Zunächst die ersten drei Zutaten in einer kleinen Schüssel separat miteinander vermischen. Das Kokosöl erwärmen, so dass es flüssig wird.

Alle anderen Zutaten in einer anderen Schüssel gut vermischen. Dann den flüssigen Teil dazu geben und mit einer Gabel unterrühren. Die Konsistenz ähnelt der von Streuseln. Auch wenn die Mischung etwas trocken wirkt, es ist richtig so.

In einer kleinen gefetteten Backform (ca. 20 x 30) den Teig verteilen und fest an den Boden andrücken. 15 Minuten backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen