Mittwoch, 29. April 2015

MAC AND CHEESE SAUCE


Diese vegane Mac and Cheese Sauce geistert ja schon eine ganze Weile durchs Netz. Ich habe sie aber in den Mengenangaben etwas abgewandelt und bevorzuge es etwas fettärmer, deshalb habe ich die Margarine durch dicke Kokosmilch ersetzt und insgesamt auch weniger genommen.






ZUTATEN

160 g Kartoffeln
60 g Möhren
1 mittelgroße Zwiebel
2 Zehen Knoblauch
60 g Cashewkerne
1 TL Salz
1 gestr. TL Kurkuma
1/2 TL Curry
1 EL Senf
1 EL Zitronensaft
40 g dicke Kokosmilch (80%)
2 EL Hefeflocken
Cayennepfeffer


ZUBEREITUNG

Die Cashewkerne ungefähr eine Stunde vorher in Wasser einweichen.

Kartoffeln, Möhre und Zwiebel schälen und klein schneiden. Mit 250 ml Wasser in einem Topf weichkochen.

Den Knoblauch schälen und grob zerkleinern. Das gekochte Gemüse mitsamt dem Wasser und allen anderen Zutaten in einen Mixer geben und auf höchster Stufe ca. 2 Minuten durchpürieren. Dann sofort verwenden oder zurück in den Topf und warm halten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen