Montag, 30. November 2015

SAFTIGE ZIMTKRATER



Diese Plätzchen sind durch die Frischkäsefüllung schön saftig und die Kombination von Apfelgeschmack und Zimt ist immer gut. Dadurch halten sie sich zwar nicht besonders lange, aber das tun sie sowie so nicht, weil sie bei uns sehr schnell aufgegessen werden.






ZUTATEN

125 g Alsan Margarine, zimmerwarm
50 Birkenzucker oder ein anderer
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
50 g Apfelsüße
65 g Apfelmus
200 g Mehl
1 TL Backpulver

100 g Sojafrischkäse
10 g Apfelsüße
2 TL Zimt


ZUBEREITUNG

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Margarine, Zucker, Vanillezucker, Salz, 50 g Apfelsüße und Apfelmus mit dem Mixer gut durchrühren.

Mehl und Backpulver mischen und in zwei Teilen dazu geben und nochmal gut durchmixen.

Mit zwei Teelöffeln den Teig in Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. In die Mitte jedes Teighäufchens mit einem Kochlöffelstiel eine etwa 1,5 cm breite Vertiefung drücken, dabei den Stiel immer wieder in Mehl tauchen.

Frischkäse mit Zimt und Apfelsüße glatt rühren, in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Die Füllung in die Vertiefungen spritzen.

13 – 15 Minuten backen. Dann mit dem Backpapier auf einen Rost ziehen und erkalten lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen