Dienstag, 3. Mai 2016

KARAMELL-ERDNUSSBUTTER-EIS MIT PEKANNÜSSEN


Einfach mal drei Favourites zusammengestellt: Eis, Karamell und Erdnussbutter. Ich glaube heute brauche ich kein Abendessen mehr. Das Eis ist aber auch zu lecker, als dass man davon nur eine kleine Portion essen könnte. Von unserem bisher selbstgemachten Eis landet dieses in der Rankingliste auf jeden Fall auf Platz 1.






ZUTATEN

500 ml Sojasahne (light)
200 g Rohrohrzucker
400 ml Mandeldrink
150 g Erdnussbutter
50 g Süßlupinenmehl für die Geschmeidigkeit nach dem Einfrieren
80 g Pekannüsse


ZUBEREITUNG

Sahne und Zucker in einen Topf geben, aufkochen und unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis die Masse bräunlich und dickflüssig geworden ist. Immer mal kosten, ob es schon nach Karamell schmeckt.

Pekannüsse in die gewünschte Größe zerklkeinern.

Dann das fertige Karamell mit Mandeldrink Pekannüssen und Süßlupinenmehl mischen und in die Eismaschine geben. 

Wenn das Eis fast fertig ist die Erdnussbutter erwärmen und zum Schluss in die Maschine eingießen. Dann nur noch kurz rühren lassen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen